Home > Schulleben > Schulfamilie > Großes Ziel erreicht

Tolle Spendenbilanz bei L.A.U.F. 2009
Großes Ziel erreicht

Im Rahmen des Gala-Abends hatte Moderatorin Uli Noll ein ehrgeiziges Ziel definiert: Nachdem die Schulfamilie am 2. Juli bereits sagenhafte 9.042 Runden für die Partnerschule des Arnold-Gymnasiums in Tansania gedreht hatte, forderte sie das Publikum auf, nun alles daran zu setzen, den Spendenbetrag auf insgesamt 20.000 Euro zu schrauben. Bei der Spendenübergabe am 25. September waren die Organisatoren sichtlich stolz darauf, dass dieses überaus ehrgeizige Ziel wirklich erreicht wurde.

Als vergleichsweise kleine Organisation sorgt nun der Christliche Entwicklungsdienst im direkten Kontakt dafür, dass die Spende auch in vollem Umfang beim gewünschten Empfänger ankommt. Das versicherte CED-Vertreterin Christine Goebel im Rahmen der kleinen Feier im AG-Café. Mindestens 50 Mädchen aus armen Verhältnissen können im kommenden Jahr die Pallotti Secondary School besuchen, ohne um die Finanzierung ihrer Ausbildung bangen zu müssen. Aktuelle Briefe der Mädchen zeigen nicht nur, welche Träume junge Menschen in Afrika von ihrer beruflichen Zukunft haben. Sie sind auch Beleg für die Ernsthaftigkeit, mit der die Mädchen nach einer Ausbildung streben, um sich mit der erworbenen Qualifikation in ihrem Land für Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen.

Landrat Michael Busch zeigte sich in seinem Grußwort stolz auf die Schule, die mit so viel Freude und Leidenschaft an die L.A.U.F.-Aktion gegangen sei, um anderen zu helfen – obwohl jede Schule einen solchen Betrag auch sehr gut selbst gebrauchen könne. Schulleiter Wolfgang Oswald bedankte sich nochmals herzlich bei allen Sponsoren und den vielen großen und kleinen Helfern aus der Schulfamilie. Gemeinsam mit Lehrerin Christine Wolf, die den Kontakt nach Tansania seit über 10 Jahren pflegt und stetig ausbaut, zeigte er sich überzeugt, dass es den Arnoldinern mit dieser Aktion überzeugend gelungen sei, ihren kleinen Beitrag zum Frieden in der Welt zu leisten.

Jochen Dotterweich

SUCHEN
AG AKTUELL
SCHULFAMILIE
AG auf dem Prüfstand
Evaluatoren suchen Stärken und Schwächen
Der Countdown läuft ...
"Drei Engel für Pamina" als AG-Musical
Die "Ess"-Klasse: Eat & More
Neue Mensabetreiber starten am 22. September
Wir haben unseren Titel!
Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2014
Sotschi - Neustadt - Brasilia
Arnoldiner laufen am 24. Juni für Tansania
Archiv
Druckansicht
Druckansicht